to the hit list
Limit search to specific registries

ALT TAG
Vergabeplattform Bayern
Select authority

ALT TAG
Vergabeplattform Berlin
Select authority

ALT TAG
Vergabeplattform Wuppertal
Select authority

ALT TAG
Vergabeplattform Stuttgart
Select authority

ALT TAG
Vergabeplattform Hannover
Select authority

ALT TAG
Vergabeplattform der GMSH
Select authority

ALT TAG
iTWO e-Vergabe public
Select authority

 
Vergabeplattform Berlin
Awarded
Number6793_08_ÖTW_Geophysik_2023-2025
NameDurchführung geophysikalischer Messungen im Rahmen von Altlastenerkundungsmaßnahmen
RegulationUVgO
Tender ProceduresBeschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Place of Execution10179 Berlin
Execution Timeframe2. Quartal 2023 until 4. Quartal 2025
Application PeriodNov 25, 2022 until Jan 27, 2023, 12:00 PM
Application deadlineJan 27, 2023, 12:00 PM
Expiration timeApr 12, 2023, 10:00 AM
Award periodMay 12, 2023
Bidders requestsJan 18, 2023, 12:00 PM
Subdivision into lotsNo
Side-offers allowedNo
Several main offers allowedNo
CPV Codes90000000-7 Sewage- and refuse-disposal services, sanitation and environmental services
Place of Execution
Action
Number6793_08_ÖTW_Geophysik
NameDurchführung geophysikalischer Messungen i.R.v. Altlastenerkundungsmaßnahmen
Contracting Authority
NameSenatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz
AddressBrückenstr. 6
10179 Berlin
Emailfrank.rauch@senumvk.berlin.de
Brief Description
Die Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz beabsichtigt im Zeitraum 2. Quartal 2023 bis 4. Quartal 2025 in den Einzugsbereichen der Berliner Wasserwerke und auf relevanten Altlastenstandorten die Durchführung geophysikalischer Messungen zur Ausbaukontrolle neu errichteter oder rückzubauender Grundwassermessstellen sowie von Sanierungs- und Sicherungsbrunnen.
Dies beinhaltet die Überprüfung des sachgerechten Ausbaus (u.a. Teufenlage der Fiterstrecken, der Ringraumverfüllung (z.B. Kiesschüttungen, Tondichtungen) sowie Dichtigkeit der Rohrverbindungen) von Messstellen und Brunnen mit unterschiedlichem Ausbaumaterial (verzinkter Stahl, Edelstahl, PVC, PE-HD), Ausbaudurchmesser (DN 50 bis max. DN 400) und Endteufe (bis max. 100 m u. GOK). Ggf. ist auch die Erfassung des geologischen Schichtenaufbaus vorzunehmen.
Information on ongoing tenders

If you would like to receive information on ongoing procurement procedures electronically, please register here.

Register now